Hausärztliche Praxis Dres. Bernreiter & Litke-Sünder

Dres. med. Friedhelm Bernreiter | Michaela Litke-Sünder | Fachärzte für Allgemeinmedizin

Kontakt

Haben Sie Fra­gen? Oder möcht­en Sie einen Ter­min vere­in­baren oder ein Rezept bestellen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Hausärztliche Prax­is Dres. Bern­re­it­er & Litke-Sün­der

Dr. med. Dr. Fried­helm Bern­re­it­er
Dr. med Michaela Litke-Sün­der
Bahn­hof­str. 14
73466 Lauch­heim

Tele­fon: 07363–919133
Tele­fax: 07363–919134
E‑Mail: info@hausarztpraxis-bernreiter.de

Sollte Ihnen im Prax­isall­t­ag etwas pos­i­tiv oder auch ein­mal neg­a­tiv auf­fall­en, so lassen Sie uns dies bitte wis­sen. Helfen Sie mit Ihrer kon­struk­tiv­en Kri­tik unsere Arbeit stetig zu verbessern.Denn wie ein­gangs gesagt:

“Ihre Gesundheit ist uns wichtig”

Her­zlichst Ihr / Ihre

Dr. med Fried­helm Bern­re­it­er & Dr. med Michaela Litke-Sün­der

mit Mitar­bei­t­erin­nen

Ihr Weg zu uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ihre Mithilfe ist gefragt

Haus­be­suche: Haus­be­suche soll­ten Sie möglichst frühzeit­ig anmelden. Diese wer­den dann am frühen Nach­mit­tag zwis­chen 13 und 16 Uhr aus­ge­führt.

Fol­gerezepte: Jedes für Sie aus­gestellte Rezept muss sorgfältig geprüft wer­den. Dieses während der reg­ulären Sprech­stun­den­zeit­en gründlich zu bewälti­gen ist oft unmöglich. Melden Sie deshalb Ihren Medika­mentenbe­darf vorzeit­ig per­sön­lich, tele­fonisch oder per Email an. Ihre Medika­mente liegen dann spätestens am Nach­mit­tag des Fol­ge­tags in der Apotheke ihrer Wahl zur Abhol­ung bere­it. In Zweifels­fällen oder Unklarheit­en wird sich Ihr Arzt mit Ihnen in Verbindung set­zen.

Über­weisungss­chein: Der Über­weisungss­chein ist wichtig für Ihre Weit­er­be­hand­lung. Dieser dient zur Über­mit­tlung von Vor­be­fun­den und Fragestel­lun­gen, welche für die Weit­er­be­hand­lung durch den Gebi­ets­facharzt von Bedeu­tung sind. Außer­dem löst eine Über­weisung die Bericht­spflicht des Facharztes an den Hausarzt aus. Deshalb Facharztbe­suche auss­chließlich mit einem Über­weisungss­chein Ihres Hausarztes!

Ihre Medika­mente: Jede Erkrankung muss ernst genom­men wer­den. Den­noch schließt unser Sozialge­setz die Leis­tungspflicht der Krankenkassen für rezept­freie Medika­mente und bei sog. Bagatellerkrankun­gen aus. Gle­ich­es gilt für die Haus- oder Reiseapotheke. Bitte haben Sie Ver­ständ­nis falls Sie die genan­nten Medika­mente auf Pri­va­trezept oder nicht-medika­men­töse Empfehlun­gen erhal­ten.

Kontakformular