Hausärztliche Praxis Dres. Bernreiter & Litke-Sünder

Dres. med. Friedhelm Bernreiter | Michaela Litke-Sünder | Fachärzte für Allgemeinmedizin

Kontakt

Haben Sie Fra­gen? Oder möch­ten Sie einen Ter­min ver­ein­ba­ren oder ein Rezept bestel­len? Dann rufen Sie uns an oder schrei­ben Sie uns!

Haus­ärzt­li­che Pra­xis Dres. Bern­rei­ter & Lit­ke-Sün­der

Dr. med. Dr. Fried­helm Bern­rei­ter
Dr. med Michae­la Lit­ke-Sün­der
Bahn­hof­str. 14
73466 Lauch­heim

Tele­fon: 07363–919133
Tele­fax: 07363–919134
E‑Mail: info@hausarztpraxis-bernreiter.de

Soll­te Ihnen im Pra­xis­all­tag etwas posi­tiv oder auch ein­mal nega­tiv auf­fal­len, so las­sen Sie uns dies bit­te wis­sen. Hel­fen Sie mit Ihrer kon­struk­ti­ven Kri­tik unse­re Arbeit ste­tig zu ver­bes­sern.Denn wie ein­gangs gesagt:

“Ihre Gesundheit ist uns wichtig”

Herz­lichst Ihr / Ihre

Dr. med Fried­helm Bern­rei­ter & Dr. med Michae­la Lit­ke-Sün­der

mit Mit­ar­bei­te­rin­nen

Ihr Weg zu uns

Google Maps

Mit dem Laden der Kar­te akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le.
Mehr erfah­ren

Kar­te laden

Ihre Mithilfe ist gefragt

Haus­be­su­che: Haus­be­su­che soll­ten Sie mög­lichst früh­zei­tig anmel­den. Die­se wer­den dann am frü­hen Nach­mit­tag zwi­schen 13 und 16 Uhr aus­ge­führt.

Fol­ge­re­zep­te: Jedes für Sie aus­ge­stell­te Rezept muss sorg­fäl­tig geprüft wer­den. Die­ses wäh­rend der regu­lä­ren Sprech­stun­den­zei­ten gründ­lich zu bewäl­ti­gen ist oft unmög­lich. Mel­den Sie des­halb Ihren Medi­ka­men­ten­be­darf vor­zei­tig per­sön­lich, tele­fo­nisch oder per Email an. Ihre Medi­ka­men­te lie­gen dann spä­tes­tens am Nach­mit­tag des Fol­ge­tags in der Apo­the­ke ihrer Wahl zur Abho­lung bereit. In Zwei­fels­fäl­len oder Unklar­hei­ten wird sich Ihr Arzt mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.

Über­wei­sungs­schein: Der Über­wei­sungs­schein ist wich­tig für Ihre Wei­ter­be­hand­lung. Die­ser dient zur Über­mitt­lung von Vor­be­fun­den und Fra­ge­stel­lun­gen, wel­che für die Wei­ter­be­hand­lung durch den Gebiets­fach­arzt von Bedeu­tung sind. Außer­dem löst eine Über­wei­sung die Berichts­pflicht des Fach­arz­tes an den Haus­arzt aus. Des­halb Fach­arzt­be­su­che aus­schließ­lich mit einem Über­wei­sungs­schein Ihres Haus­arz­tes!

Ihre Medi­ka­men­te: Jede Erkran­kung muss ernst genom­men wer­den. Den­noch schließt unser Sozi­al­ge­setz die Leis­tungs­pflicht der Kran­ken­kas­sen für rezept­freie Medi­ka­men­te und bei sog. Baga­tel­l­er­kran­kun­gen aus. Glei­ches gilt für die Haus- oder Rei­se­apo­the­ke. Bit­te haben Sie Ver­ständ­nis falls Sie die genann­ten Medi­ka­men­te auf Pri­vat­re­zept oder nicht-medi­ka­men­tö­se Emp­feh­lun­gen erhal­ten.

Kontakformular